Systemisches Verhandeln

 

Richtige Verhandlungsführung hat nachhaltige Wirkung auf den Erfolg. Überzeugend verhandeln heißt, eigene Absichten und Ziele durchsetzen und persönliche Interessen realisieren ohne den Verhandlungspartner verlieren zu lassen. Verhandlungserfolge resultieren aus einer bewusst eingesetzten Mischung von Takt, Taktik und Verhandlungstechnik.

Ziele
• Der Begriff Verhandeln ist eindeutig definiert
• Systemische Techniken können angewendet werden
• Wissen über das Harvard Konzept ist vorhanden
• Erfolgreiche Verhandlungsführung ist möglich
• TN können Verhandlungsziele klar formulieren
• Mentale Modelle sind offen gelegt
• Die Grundhaltungen in einer Verhandlung sind klar

Inhalte
• Verhandlungsvorbereitungen
• Systemisches Denken und Tools
• Auseinandersetzung mit dem eigenen Verhalten bei Verhandlungen
• Wie stecke ich meine Ziele ab
• Zusammenspiel von Sach- und emotionaler Ebene
• Die Schritte im Verhandlungsgeschehen
• Faire und unfaire Taktiken

Methode
Kurzvorträge, Diskussionen, Gruppenarbeiten, Fallstudien

Dauer
2 Tage

Ort
KopfSchritte
Jakob-Regenhart-Gasse 16, 2380 Perchtoldsdorf

↓