Systemische Teamführung


 

PTC ist eine Ausbildung, in der Sie/Du lernen/st, Coachingmethoden in Ihrer/Deiner Arbeit mit Teams einzusetzen, Sie/Du lernen/st, Ihnen/Dir anvertraute Teams zu coachen und mit Ihrer/Deiner Methodik dort anzusetzen, wo Moderation aufhört.

Ziele
• Teambildungsprozesse positiv beeinflussen
• Zuversicht und Motivation fördern
• eine Gruppe auf gemeinsame Ziele ausrichten
• das Potenzial von Gruppen nutzen
• Vertrauen innerhalb eines Teams generieren
• Kreative Ressourcen des Teams freisetzen
• effiziente Meetings erreichen
• Konflikte durchschauen und an der passenden Stelle eingreifen
• Ängste/Sorgen/Befürchtungen ansprechen und auflösen

Inhalte
• Planung und Design, Erstellung von TeamCoachings
• Einsatz von Methoden des systemischen Coachings bei Gruppen
• Planung und Durchführung von Meetings
• Instrumente für den Umgang mit Teams
• Erkennen von Anlässen für TeamCoachings
• Erlernen von gruppendynamischen Übungen und Spielen

TeilnehmerInnen
Alle, die mit Teams arbeiten, alle die für Teams verantwortlich oder zuständig sind und für die die besten Teamleistungen gerade gut genug sind.

Vorraussetzungen
Kenntnisse des systemischen Coachings

Dauer
4-tägige Intensivausbildung
22. – 24. Februar 2016
27. April 2016

Ort
KopfSchritte
Jakob-Regenhart-Gasse 16, 2380 Perchtoldsdorf

Kosten
€ 2.350,– (excl. MWSt)

Download

 

↓